Eichsfelder Musikschule
Musikschule » Aktuelles » Orchesterwettbewerb 2019
+ + + +

Orchester der Eichsfelder Musikschule hat mit sehr gutem Erfolg am Landeswettbewerb teilgenommen

Prädikat "sehr gut"

Geschrieben von J. Greßler, Schulleiter
Datum: Montag, 11. November (11.11.2019)

Neun Laienorchester und -Ensembles aus ganz Thüringen sowie ein Gastorchester aus Leipzig musizierten am Samstag beim 8. Landesorchesterwettbewerb in Sondershausen im musikalischen Wettstreit um bestmögliche Ergebnisse. Fünf Ensembles erreichten eine Weiterleitung zum 10. Deutschen Orchesterwettbewerb auf Bundesebene, der im Mai 2020 in Bonn stattfinden wird.

Insgesamt waren rund 300 Laienmusiker aus den Bereichen der sinfonischen Musik, der Zupfmusik und in besonderer Besetzung angereist, um in den historischen Gemäuern des Sondershäuser Schlosses ihr Können vor einer Jury unter Beweis zu stellen. Insbesondere Kinder und Jugendliche waren bei dem musikalischen Wettstreit zahlreich vertreten.

So auch das Orchester der Eichsfelder Musikschule. Für die Eichsfelder war es nach 2015 die 2. Teilnahme beim Landesorchesterwettbewerb, der alle 4 Jahre stattfindet. waren es beim ersten Mal "nur" 20 Punkte, so erreichte das Orchester der Eichsfelder Musikschule diesmal 21 Punkte, wofür dem Ensemble unter der Leitung von Jens Greßler das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" vergeben wurde. Dies hätte sogar für eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb gereicht, wenn man sich im Vorhinein für die Teilnahme daran beworben hätte. Damit wäre jedoch die Aufführung eines Pflichtstückes verbunden gewesen- anlässlich des bevorstehenden Beethoven-Jahres eine zeitgenössische Komposition mit Bezug zum Werk Beethovens.

Das Orchester wählte stattdessen das "Finale für Jugendorchester" des aus Wachstedt stammenden Eichsfelder Komponisten Karl Dietrich (1927-2014). Die Tochter des Komponisten, Frau Dr. Ellen Lange-Dietrich, ließ sich die Möglickeit nicht entgehen, der Aufführung des Werkes ihres Vaters mitzuerleben. Mit großer Freude bedankte sie sich bei den Schülerinnen und Schülern sowie dem Leiter des Orchesters für die mitreißende und gelungene Darbietung.

Eine weitere Ehre wurde dem Orchester der Eichsfelder Musikschule zuteil: sie dürfen nämlich beim Preisträgerkonzert noch einmal ein Werk aus ihrem Repertoire präsentieren. Das Preisträgerkonzert mit der Vergabe der Sonderpreise findet separat am 02.05.2020, 16:00 Uhr im Achteckhaus, Schloss Sondershausen statt. Der Eintritt für diese Veranstaltungen ist frei.

Der Wettbewerb ist ein Projekt des Landesmusikrates Thüringen e.V. in Kooperation mit den Landesmusikräten aus Sachsen-Anhalt und Sachsen, wird von der Thüringer Staatskanzlei unterstützt und steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landesmusikrates Thüringen:

Orchester der Eichsfelder Musikschule beim 8. Landeswettbewerb 2019 in Sondershausen