Eichsfelder Musikschule
Musikschule » Aktuelles » Archiv » Landeswettbewerb Jugend musiziert 2018
+ + + +

Eichsfelder MusikschülerInnen erfolgreich beim Landeswettbewerb in Sondershausen

Geschrieben von J. Greßler, Schulleiter
Datum: Montag, 19. März (19.03.2018)

Am Wochenende vom 16.-18.März fand in Sondershausen der Landeswettbewerb Jugend musiziert statt. Die Eichsfelder Musikschule war mit 2 Schülerinnen und einem Schüler vertreten.
In der Altersgruppe II waren es Clara Stiefel und Ida Albrecht, die beide in der Solowertung Querflöte antraten, nachdem sie beim Regionalwettbewerb (im Januar in Sömmerda) jeweils einen 1.Preis erreichten und somit zum Landeswettbewerb weitergeleitet werden konnten.
Hier stellten sie erneut ihre herausragende Leistung unter Beweis. Clara erreichte mit 22 Punkten einen 2.Preis. Ida erreichte 24 Punkte und somit einen 1.Preis. In der Altersgruppe II gibt es noch keine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Über diese kann sich Jonas Schauer (Altersgruppe V) freuen, der in der Solowertung Orgel mit 24 Punkten einen 1. Preis erreichte und somit auch auf der höchsten Ebene beim Bundeswettstreit antreten wird.
Die Lehrer der Schülerinnen sind Frau Schünemann (für Clara) und Frau Stadermann (für Ida). Natürlich gilt auch ihnen Gratulation und Anerkennung zum Erfolg!
Beide Schülerinnen wurden am Flügel begleitet von Frau Olessya Koberstein. Sie unterrichtet seit August 2017 an der Eichsfelder Musikschule.
Alle 3 Schüler haben eines gemeinsam: neben dem Hauptfach nehmen sie auch noch Unterricht im Fach Klavier. Somit haben auch ihre Klavierlehrer Peter Strauss und Frank Günther einen bedeutenden Anteil an ihrer musikalischen Entwicklung.

Auf dem Foto: Ida Albrecht, Olessya Koberstein und Clara Stiefel (v.l.n.r.)