Eichsfelder Musikschule
Musikschule » Aktuelles » Archiv » Jugend musiziert
+ + + +

Quartett zum Bundeswettbewerb

Violinen-/Viola-Quartett erreichte beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Jena mit 23 Punkten einen 1.Preis

Geschrieben von Jens Greßler, Schulleiter
Datum: Montag, 20. März (20.03.2017)

GRATULATION!!!
Am Wochenende vom 17.-19.März 2017 fand der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Jena statt.
Das Violinen-/Viola- Quartett der Eichsfelder Musikschule mit den Schülern Madlen Brodmann, Jonas Hausmann, George Cyrill Kretschmer und Horst Patrick Kretschmer (alle aus der Violinenklasse von Frau Katrin Schwesig) hat dabei einen 1. Preis mit 23 Punkten erreicht. Das Ensemble ist somit qualifiziert für die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Paderborn (1.-8.Juni 2017). Den Schülern und ihrer Fachlehrerin gilt besondere Anerkennung und Gratulation zu diesem Erfolg! Auch den Eltern gebührt Dank für die Unterstützung der Kinder bei der Ausbildung an der Eichsfelder Musikschule. Erfolge in der musikalischen Bildungsarbeit zeigen sich immer in dem Maße, wie sich die Zusammenarbeit der daran Beteiligten gestaltet. So hat natürlich auch der Landkreis als kommunaler Träger, welcher die personellen und räumlichen Voraussetzungen für die musikalische Ausbildung an der Eichsfelder Musikschule bietet, seinen Anteil daran.